Kosten

Erstgespräch - Kostenfrei

Bei einem ersten Treffen haben Sie und ich die Chance, uns ein wenig kennenzulernen.

Es ist unverbindlich und kostenfrei.

Sie haben die Möglichkeit Fragen zur Beratung zu stellen, oder können, soweit sie wollen, auch schon über Ihre Situation sprechen.

Folgegespräche 60 min/ 50 €

Dauert ein Gespräch länger, erlaube ich mir pro zusätzliche 15 Minuten jeweils 10 €                                in Rechnung zu stellen

Staffelpreise für Gesprächspakete:

Für Gesprächspaket 6+1: - 10%

 

Für Langzeitbegleitung ab 15 Gespräche bzw. ab Buchung des 3. Gesprächspakets: - 20%

Beratungskonzept (1)+6+1:

Dieses Konzept dient als Hilfe das Beratungsziel nicht aus den Augen zu verlieren, die entstehenden Kosten vorher zu kennen und einen Beratungsprozess in Gang zu setzen. Ein weiterer Vorteil dabei ist, nicht vorschnell aufzugeben, bzw. unnötig viele Beratungsstunden in Anspruch zu nehmen.

 

Selbstverständlich ist es möglich, außerhalb des Konzepts Einzelstunden zu buchen.

 

Das Gesprächspaket setzt sich folgendermaßen zusammen:

 

1 kostenfreies unverbindliches Erstgespräch 

+

6 Beratungsgespräche ( je 50,- à 60 min) im vierzehntägigen Abstand

+

1 Reflektionsgespräch (50,- à 60 min) nach 4-6 Wochen

=

8 Gespräche à 60 min für 350,- €   - 10% = 315,- €

 

Beratungsplanung:

Wenn Sie sich nach dem kostenfreien Erstgespräch entschlossen haben, Beratung in Anspruch zu nehmen, definieren wir gemeinsam ein Beratungsanliegen  und formulieren ein Beratungsziel.

 

Ich werde eine Beratungsplanung im Rahmen von vorerst 6 Stunden erstellen. Nach den vereinbarten

6 Gesprächen (in der Regel vierzehntägig) erörtern wir nach einer vierwöchigen Pause, bei einem 7. Gespräch zur Zielüberprüfung, ob weitere Gespräche nötig sind, bzw. weiterhin Beratungsbedarf vorhanden ist.

 

Eine langfristige Begleitung, ist, falls nötig und erwünscht, ebenso möglich.

 

 

Niemand soll aus finanziellen Gründen auf Beratung verzichten müssen. Sprechen Sie mich bei finanziellen Schwierigkeiten vertrauensvoll an, um eine individuelle Absprache zu ermöglichen.

 

Meine Praxis ist eine reine Privatpraxis, eine Abrechnung über die Krankenkasse ist daher nicht möglich. Dafür entfallen lange Wartezeiten und die Beratung taucht in keinen Unterlagen wie z.B. der Krankenversicherung auf. Eventuell ist es jedoch möglich die Kosten der Gespräche nachträglich bei der Jahres- Einkommens-Steuer geltend zu machen. Bitte fragen Sie dazu Ihren Steuerberater.

 

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um möglichst frühzeitige Benachrichtigung. Falls Sie einen Termin später als 24 Stunden vorher absagen oder unangekündigt nicht erscheinen, muss ich Ihnen ein Ausfallhonorar von 25,- Euro in Rechnung stellen.